Die Schulhunde der BBS

Unsere treuen Vierbeiner

Auf unserer Schule haben wir zwei ganz besondere Mitarbeiter: Tawny und Rune, unsere beiden Schulhunde. Sie bereichern den Schulalltag auf vielfältige Weise und bringen Freude in die Herzen von Schülern und Lehrern.

ist dienstags in Lensahn und freitags in Oldenburg

ist donnerstags in Oldenburg

Tawny – Der ruhige Begleiter

Tawny ist ein 10-jähriger Rüde und Boxermischling. Unsere Kollegin Antje Rose hat mit ihm erfolgreich eine Schul- und Therapiehund-Ausbildung absolviert. Diese richtet sich speziell an medizinische, therapeutische und pädagogische Fachkräfte. Das Ziel ist der sinnvolle und gewinnbringende Einsatz des Hundes in Therapie und Unterricht.

Tawny hat einen ruhigen, freundlichen Charakter, einen sehr guten Grundgehorsam und ist allen Menschen gegenüber sehr zugewandt.


Rune – Der verspielte Kumpan

Der 5-jährige Rune ist ein fröhlicher Border-Collie-Mischling. Unser Kollege Martin Kramer hat ihn erfolgreich zum Begleithund ausgebildet. Auch Rune hat einen sehr guten Grundgehorsam und ist allen Menschen gegenüber aufgeschlossen. Mit seiner verspielten und verschmusten Art bringt er Schwung in den Schulalltag. Sein Enthusiasmus ist ansteckend und motiviert Schüler, aktiv zu sein und Spaß zu haben.




Für mehr Informationen stehen folgende Dokumente zur Verfügung:

– Schulhundkonzept

– Tierärztliche Behandlungs-/Untersuchungsprotokolle

– Vorstellungsvideo