Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Europafrühstück 01Europafrühstück 02Gemeinsam mit dem Oldenburger Ortsverband der Europa-Union möchte die Berufliche Schule des Kreises Ostholstein als zertifizierte Europaschule den europäischen Gedanken fördern. Dafür lud die Europa-Union am vergangenen Samstag zum 6. Europäischen Frühstück ein. Mitglieder des Europäischen Parlaments – Niclas Herbst, Delara Burkhardt und Rasmus Andreesen – standen 120 geladenen Gästen Rede und Antwort. Das Städtepartnerschafts-Komitee zwischen Blain/Frankreich und Oldenburg/H. berichtete über gemeinsame Aktivitäten. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die kulinarische Versorgung der Berufliche Schule des Kreises Ostholstein. Unter der Anleitung von Frau Anika Asmus machte sich anlässlich des Eurofrühstücks der 11. Jahrgang des beruflichen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Ernährung über kulinarische Besonderheiten der europäischen Mitgliedstaaten Gedanken. Es wurden fünf typische einfache Snacks aus den Ländern Schweden, Italien, Spanien, Griechenland und Deutschland angeboten. Bei der Zubereitung ging es bezüglich der Inhaltsstoffe nicht nur um die ernährungsphysiologischen Werte, sondern auch der Genusswert stand im Vordergrund – denn Ausgewogenheit ist der Schlüssel einer gesunden Ernährung. Ein Dankeschön an dieser Stelle geht an Martina Bergmann, Stephanie Hegen von der Berufliche Schule des Kreises Ostholstein sowie an die Schülerinnen und Schüler der Klasse BG EE 19 für die Konzeption, die Zubereitung und den Service – alles außerhalb der ordentlichen Unterrichtszeit.

Europafrühstück 03                  Europafrühstück 04

Back to top

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech