Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

 

Training für die Deutsche Jugendmeisterschaft 2017

Auf den Landesjugendmeisterschaften im März dieses Jahres holte unser Koch-Auszubildender Bendix Hemsen Gold (damals Villa Colonial, Malente) und unser Restaurantfachmann Philipp Smettons Silber (ehemals Hotel Hof Sieksdorf).

Deswegen hat unsere Schule zusammen mit dem DEHOGA am 25./26. September ein Seminar ausgerichtet, bei dem acht Teilnehmer/innen, die alle Gold, Silber oder Bronze bei den Schleswig-Holsteinischen Landesjugendmeisterschaften gewonnen haben, auf Herz und Nieren geprüft wurden. Die meisten Teilnehmer/innen haben inzwischen ihren Gesellenbrief erhalten, sind im richtigen Berufsleben angekommen und z.T. in alle Winde verweht.

Trotzdem nahmen acht junge, engagierte Menschen an den Schulungen teil:

Koch-Gold: Bendix Hemsen (Rive, Hamburg)

Koch-Silber: Carl Robert Biele (Alt Wyk, Wyk auf Föhr)

Koch-Bronze: Dennis Baiker (Atlantic Grand Hotel, Travemünde)

Hotelfachfrau-Silber: Charleen Büter (Golf- und Spa-Hotel Budersand, Hörnum)       

Hotelfachfrau-Bronze: Natalie van Wyk (Holiday Inn, Lübeck)

Restaurantfachfrau-Gold: Jaqueline Jürgensen (Da vinci, Krefeld)

Restaurantfachmann-Silber: Philipp Smettons (Hotel Strandkind, Pelzerhaken)

Restaurantfachfrau Bronze: Jeanette Annemarie Holst (Restaurant Schiffergesellschaft, Lübeck).

Alkoholfreie San Bitter Aperitife aus Italien mit mediterranean Tonic Water von Fever Tree      Gruppenbild      Aperitif Bar mit den Klassikern und den neusten Trends von Heute

Alle mussten erst einmal einen theoretischen Teil, ähnlich wie bei den Abschlussprüfungen, bewältigen, bevor es dann zur Warenerkennung ging. Dort wurde viel gerätselt, da die Produktpalette von eingelegten schwarzen Walnüssen, Beluga-Linsen und Kochschinkenpressform über Grapefruitlöffel, Berliner-Weisse-Pokal und Calvados bis hin zu Molton und Endlosfederkernmatratze reichte.

Für die Hotel- und Restaurantfachleute folgte dann noch eine Marketing-Aufgabe, bei der erstere ein Angebot und ein 3-Gang-Menü für 10 Veganerinnen planen, letztere ein 6-Gang-Menü mit japanisch interpretierten klassischen deutschen Gerichten erstellen und einen Tisch entsprechend dekorieren sollten. Hierzu wurde noch eine mündliche Prüfung durchgeführt, die die Lehrkräfte Dieter Jahnke für die Hotelfachleute und Olaf Jung für die Restaurantfachleute abnahmen.

Für die Köche folgte nun der Praxisteil. Hier ging es unter Leitung der Lehrkräfte Michael John und Jens-Peter Möller darum, die klassischen Grundlagen zum Thema „Desserts“ zu festigen und ihnen danach einen glamouröser Anstrich zu verleihen.

Bei unserem Fachlehrer André Krug arbeiteten die Hotel- und Restaurantfachleute mit Deutschlands besten Weinen aus Spitzenlagen von Spitzenwinzern. Klassische traditionelle Ausbauarten wie auch neueste Trends wurden behandelt.

Ein weiterer Part war dann eine detaillierte Aperitif- und Spirituosenschulung.

Somit haben wir den motivierten Teilnehmern/innen eine Vielfalt von Themen in Kürze näher gebracht, so dass die drei ausgewählten Bendix Hemsen, Charleen Büter und Jaqueline Jürgens auf der Deutschen Jugendmeisterschaft Ende Oktober in Berlin gute Chancen haben sollten.

Weinseminar von Klassikern bis zum Orange Wine..   Weinseminar von Klassikern bis zum Orange Wine.   Weinseminar von Klassikern bis zum Orange Wine   Weinseminar von Klassikern bis zum Orange Wine   Weinseminar von Klassikern bis zum Orange Wine

 

Back to top

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech