Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

 Abschlussfahrt der HW0 am 22.6.2017

- Und zum Schluss noch ein bisschen Spargel-

Bilder von der Abschlussfahrt der HWO 2017

2

Wie immer trifft sich die Oberstufe zum Unterricht. Heute aber nicht wie gewohnt in der Berufsschule sondern zum Spargelstechen auf dem Bauernhof der Familie Meins in Kronsforde bei Lübeck.
Bei herrlichem Sommerwetter begrüßt Friederike (Tochter der Landwirtes Meins und selbst Oberstufenschülerin) ihre Klassenkameraden auf dem Familienbetrieb und  führt uns in die Technik des Spargelstechens ein. Wir erfahren so einiges über den Anbau des Spargels und schnell verstehen wir, wie viel Arbeit in einem Kilo verkaufsfertigem Spargel steckt. Es fallen Sortennamen wie Backlim unmd Gijnlim. Ob wir uns diese Namen merken können?

Unternehmungslustig verteilen wir uns um die Spargelbeete und los geht es: Wir stechen uns unseren Spargel zum Mittagessen! Motiviert laufen wir die Reihen ab und sammeln unsere Ernte in Körben. Oh je, von dick bis dünn, ganz und halb, hell und grünlich mit violetter Spitze ist alles dabei. Gar nicht so einfach. Unsere Ausbeute wird nun gewaschen und mit der Maschine sortiert, bevor wir den küchenfertigen Spargel entgegennehmen. Wer Lust hat, übt sich nun im Schälen – auch eine Kunst für sich- und im Nu entsteht ein tolles Essen mit frischen Kartoffeln, selbstgemachter Hollandaise und grünem Salat. 

3   5    6    7   8

9

Vielen Dank für den erlebnisreichen Tag.

Jeanette Bruhn (Klassenlehrerin der HW-15)

 

Back to top

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech