Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Kochvergnügen für einen guten Zweck

Bereits zum 13. Mal fand das Kochvergnügen mit dem diesjährigen Motto „Tourismusentwicklung in Ostholstein – stark und vielfältig mit der dualen Ausbildung“ für einen guten Zweck an der Außenstelle Neustadt der Beruflichen Schule Ostholstein statt. 15 Personen aus Wirtschaft, Politik und Bildungswesen trafen sich am Montag, dem 27. Februar 2017, um unter fachkundiger Anleitung ein erlesenes Menü zuzubereiten und der Einladung von Schulleiter Michael Gülck, vom DEHOGA-Vorsitzenden Matthias Drespling und von Landrat Reinhard Sager zu folgen.

 

Kochvergnügen...
Kochvergnügen...
Kochvergnügen..
Kochvergnügen..
Kochvergnügen.
Kochvergnügen.
Kochvergnügen
Kochvergnügen
Previous Next Play Pause
1 2 3 4

 

Die vorzüglichen Lebensmittel spendete der Citti-Markt aus Lübeck. Jeder Teilnehmer entrichtete einen Obulus von mindestens 60 Euro. Der Überschuss der Beiträge kommt der Beruflichen Schule für die Nachwuchsförderung zugute.

Unter professioneller Anleitung von Christoph Prange (ehemaliger Berufsschüler und Kreisjugendwart im DEHOGA Ostholstein) vom Restaurant Oreby Kro (Lolland) sowie dem Inhaber Rasmus Elver und Thomas Cox Reenberg ging es an die Zubereitung von Hähnchen, Hering, Lamm, gratinierten Äpfeln, Käseplatte und Süßspeise. Unterstützt wurden sie dabei von den Lehrkräften der Außenstelle Neustadt Michael John, Jens-Peter Möller sowie Außenstellenleiter Thomas Schlieker und der Abteilungsleiterin für Ernährung und Hauswirtschaft Tanja Kanter.

Nach getaner Arbeit durften die Teilnehmer sich dann an die phantasievoll dekorierte Tafel setzen und den Service von Oberstufenschülern/innen der Hotelfach- und Restaurantfachleute  unter Anleitung von Fachlehrer André Krug genießen.

Nach einem fachgerecht zubereiteten Heißgetränk und dem Digestif-Service erklärte Thomas Müller (Les Privatiers, Timmendorf) den Gästen Wissenswertes zu seinen mitgebrachten Zigarren, die dann auch genossen werden durften.

Durch das Kochvergnügen wurde allen Teilnehmern deutlich, welche hervorragenden Leistungen neben dem täglichen Unterrichtsgeschehen von den Lehrkräften erbracht werden und wie hochwertig die Qualität der Ausbildung in der Außenstelle Neustadt anzusiedeln ist.

 

Back to top

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech