Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Teilnahme des Beruflichen Gymnasiums am 66. Europäischen Wettbewerb

BG EuropawettbewerbDie Berufliche Schule des Kreises Ostholstein in Oldenburg hat in diesem Jahr erstmalig am Europäischen Wettbewerb teilgenommen. Partner und Förderer des Wettbewerbs sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung, das Auswärtige Amt, die Kultusministerkonferenz und die Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe. 1953 gegründet, handelt es sich um den ältesten  Wettbewerb Deutschlands. Er steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier und wird von Torsten Johanßon aus dem Bildungsministerium für Bildung und Forschung durchgeführt. Jährlich nehmen 85.000 SchülerInnen teil – von der ersten Klasse bis zur Berufsschule.

Dieses Jahr stand der Wettbewerb unter dem Motto „YOUrope – es geht um dich!“. Die drei Kunstkurse des 13. Jahrgangs im Beruflichen Gymnasium haben sich innerhalb des Moduls 4 (Jahrgänge 11-13) für die Bearbeitung des Unterthemas „Aufkreuzen! Ankreuzen!“ entschieden. Sie fertigten Motivations-Wahlplakate für die im Mai anstehende Wahl des Europaparlaments.

Alle Wahlplakate dienten als Leistungsnachweis für die SchülerInnen der Kunstkurse. Fünf der angefertigten Plakate wurden mitsamt der künstlerischen Erläuterungen an die Jury des Wettbewerbs gesandt. Eines der eingesandten Plakate gewann auf Landesebene eine Auszeichnung. Alle SchülerInnen und auch die betreuenden Lehrkräfte hatten viel Spaß an der Wettbewerbsteilnahme. 

Europwahl 2019

Back to top

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech