Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

KultKitinterreg

Dänemarkfahrt im Rahmen des Interreg-Projektes KultKIT im März 2017

- Erste Durchführung des entwickelten deutsch/dänischen Sprachmaterials in dänischen Einrichtungen (Rødby und Nykøbing)

Vom 27.03.2017 bis zum 28.03.2017 waren die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Fachschulen für Sozialpädagogik Lensahn und Preetz im Rahmen des Dänemarkprojektes KultKIT/Interreg Deutschand-Dänemark, in Dänemark zu Besuch, um ihr selbsterstelltes bilinguales Sprachmaterial erstmalig in dänischen Einrichtungen durchzuführen!

Dänemarkfahrt....
Dänemarkfahrt....
Dänemarkfahrt..
Dänemarkfahrt..
Dänemarkfahrt.
Dänemarkfahrt.
Dänemarkfahrt
Dänemarkfahrt
Previous Next Play Pause
1 2 3 4
 

Das Ziel: Die Kindertagesstätte „Bømehuset Vandloppen“ in Rødby und die Grundschule „Lindevaenget“ in Nykøbing.

Die Mission: Den dänischen Kindern die deutsche Sprache anhand des entwickelten Sprachmaterials spielerisch näher zu bringen.

Die angehenden ErzieherInnen beider Schulen entwickelten 1,5 Jahre gemeinsam pädagogisches Sprachmaterial auf Deutsch und Dänisch und erprobten dieses bereits in ihren jeweiligen Kooperationseinrichtungen in Deutschland. Nach 1,5 Jahren intensiver Arbeit war es dann endlich soweit: Das Sprachmaterial wurde fertig gestellt und so machten sich die Schülerinnen und Schüler bepackt mit Sprachmaterial und dem Dänemarkkursmaskottchen „Orla“ auf den Weg nach Dänemark, um dort ihr mit Liebe und Mühe erstelltes Material den dänischen Kooperationspartnern vorzustellen und mit den dänischen Kindern gemeinsam durchzuführen.

In Form einer „Orla Olympiade“ haben die angehenden Erzieher und Erzieherinnen an verschiedenen Stationen unterschiedliche Outdoor-Spiele angeboten, um den Kindern die deutsche Sprache spielerisch näher zu bringen und um die Kinder für die deutsche Sprache zu sensibilisieren.

wikiDas Resultat: Ein voller Erfolg! Die Schülerinnen und Schüler waren von der Offenheit der Kinder mehr als positiv überrascht und die Gastfreundschaft der dänischen PädagogInnen ließen alle anfänglichen Zweifel der Sprachbarriere verfliegen. Alle Spiele konnten wie geplant durchgeführt werden und das herzliche Lachen der Kinder war eine große Belohnung der intensiven Arbeit. Das Ziel den dänischen Kindern mit Spaß und Freude erste deutsche Sprachkenntnisse zu vermitteln, wurde in den zwei Tagen in die Tat umgesetzt und die Erwartungen der ehrgeizigen angehenden Erzieherinnen und Erzieher wurde mehr als übertroffen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten mit den Kindern und den pädagogischen Teams unvergessliche zwei Tage, viel Spaß und sind von der Kooperationsbereitschaft der dänischen pädagogischen Einrichtungen absolut begeistert. Alle Anwesenden konnten viel voneinander lernen und die angehenden Erzieherinnen und Erzieher sind sehr stolz auf ihre vollbrachte Leistung.

„Wir sind unglaublich stolz auf das was wir gemeinsam als Team geschafft haben, freuen uns darauf den deutschen Kindern hier mit unserem Sprachmaterial den Zugang zur dänischen Sprache weiterhin ermöglichen zu können und sind sehr dankbar mit unserem Kurs ein Teil der deutschen und dänischen Kooperationsgemeinschaft zu sein!“

(Verfasserin: Joy Bohlmann, Kurssprecherin Lensahn)

Back to top

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech